Sie sind hier: Startseite

Ein Fahrrad - das Meisterwerk

HFN Heisenberg UD1 UNISEX (2017)
HFN Heisenberg UD1 UNISEX (2017) (Made in Germany)

Willst du einen Tiefeinsteiger?
Willst du nicht mehr schalten?
Willst du einen stabilen Rahmen?
Möchtest du einen möglichst tiefen Schwerpunkt mit Packtaschen haben?

Dann musst du dich mit diesem E-Bike auseinander setzen!
Elegant - komfortabel - ein echter Hingucker!

Mehr erfährst du hier >>

Ein Kurzbericht bzw. Analyse über das HNF Heisenberg UD1 Unisex (2017):
Ich bin nun seit Frühjahr 2017 stolzer Besitzer dieses Modells und möchte eine neutrale Beurteilung abgeben.
In einem E-Bike-Katalog 2016 konnte ich an die 300 verschiedene E-Bikes begutachten. Dabei ist mir von Anfang an dieses Modell aufgefallen, weil für mich auch das Aussehen von Bedeutung ist.
Dann kam die technische Ausstattung hinzu, die ich mir bereits im Kopfe voraus geplant hatte.
Wie anderswo beschrieben, bin ich Jahrgang 1948 und hatte in meinem Leben mindestens 10 verschiedene Velos und 2 E-Bike (wir haben kein Auto).
Nun zeigt mir der Tacho (natürlich kam bei mir nur der Bosch Nyon mit GPS in Frage) knapp 2000 km (Ende 2017) an und ich stelle fest, dass mich die Konstruktion des Rahmens als äusserst stabil beeindruckte.
Alles andere ist Zugabe, trotzdem muss ich feststellen, dass die neue elektronische Nuvinci-Schaltung (N 380) ein Meilenstein für Automation der Schaltung darstellt. Etwas bequemeres kann man sich als E-Biker gar nicht vorstellen. Nur die für dich am besten passende Trittfrequenz einstellen und du fährst die Steigung oder Gerade oder bergab ins Tal mit dem gleichen Tritt.

Eine stufenlose, manuelle Schaltung kannst du ebenfalls jederzeit wählen. Wartungsfrei und lautlos der Gates-Riemenantrieb, keine Karrensalbe stört deine Hose.
Übrigens: Ich durfte einen seriösen, kompetenten und äusserst freundlichen Service in Dietlikon erleben, dies war nötig, weil die elektronische Nuvinci-Schaltbox aus einer Bauserie fehlerhaft war.
Also kurz und bündig: ein E-Bike, das Freude und Spass macht, vor allem mit dem tieferen Einstieg auch für Senioren geeignet!

Wolfgang Halbherr

Nachtrag:
Inzwischen wurde die Firma umbenennt in HNF-Nicolai, aber mein Modell gibt es immer noch als neustes Modell HNF Nicolai UD3 All-Terrain (2021)
Der Tacho zeigt mir knapp 13'000 km (Mitte 2021) an, der Gates Carbon Drive verrichtet weiterhin seinen wartungsfreien Dienst.

Das neuere Modell 2021
Das neuere Modell 2021