Herzlich willkommen

Sie sind hier: Startseite » Fahrrad-Touren

Galway-Rundfahrt in Irland 2003

Zeitpunkt:

in Galway am Start zur Rundreise
in Galway am Start zur Rundreise

8. Juli – 22. Juli 2003 (Sommerferien = 15 Tage)

Strecke:

Verpflegungsrast in Maum
Verpflegungsrast in Maum

Flug Stuttgart – Dublin, Zug Dublin – Galway, Velo: Galway – Kylemore – Clifden – Carna – Rossaveel + mit Schiff auf Inishmore (2 Tage Aufenthalt) mit Schiff – Galway (Abgabe der Mietvelo und PW-Bezug) – Westport – Galway – Dingle – Killarney – Glendalough – Dublin.
Total (Velo) 230 km

Unterkunft:

typische irische Landschaft kurz vor Kylemore
typische irische Landschaft kurz vor Kylemore

alle Velostationen und Dublin vorreserviert (Hochsaison), sonst keine Probleme

Radführer:

Die Kylemore Abbey in Sicht
Die Kylemore Abbey in Sicht

Michlin-Strassenkarte 1:400000, Taschenbuch Irland, Verlag Reise Know-How, Bielefeld (super)

Tour-Beschreibung:

Ein Mädchen-Internat
Ein Mädchen-Internat

Positiv: Natur pur, sehr freundliche Menschen, herrliche Landschaften und Küsten, Nordwesten sehr einsam und karg = wunderschön!
- Fahrradmiete klappte vorzüglich, gute Velos, wasserdichte Satteltaschen
- Unterkünfte, Mietvelo und Mietwagen klappte vorzüglich, alles gebucht über www.gruene-insel.de (Herr Leahy)
- Geheimtipp: Inshmore (Insel), unbedingt "ragus" in Kilronan besuchen (Irish Dance), klein aber fein!

Negativ: ---

Kosten: recht teuer (Schweizer Verhältnisse)

Erinnerungen: DVD,

Teilnehmer:

Der obligatorische Gaskocher zauberte herrlichen T
Der obligatorische Gaskocher zauberte herrlichen T

Agnes & Walter De Ventura
Käthi & Wolfgang

In diesem Ferienhaus bei Glinsk wohnten wir im Jahr 2000 bei unserem ersten Irlandaufenthalt Lagebesprechung bei Gortmore
Kurz vor Rossavee (Überfahrt nach Inishmore) Erkundigungsfahrt auf der Insel Inishmore
Ein Radfahreparadies, diese Insel Ein Badestrand bei Kilmurvy
ein getrockneter Hai fährt Velo unsere Frauen beim angeregten Gespräch
Die hohen Kliffs auf der Südseite der Insel Beim Irish-Dance in Kilronan (Ragus)
Musikliebhaber kommen in Irland voll auf ihre Kosten (Ragus) Zurück in Galway - mit Fremdenführerin und Tochter Mirjam De Ventura. Sie hatte einen einjährigen Englisch-Aufenthalt in Galway.