Herzlich willkommen

Sie sind hier: Startseite » Fahrrad-Touren

2014 Deutschland Süd - Nordost

Zeitpunkt



22. September - 1. Oktober 2014 (9 Tage)

Strecke

Möglichst der Luftlinie entsprechende Radwege benützen Schaffhausen - Berlin

per Velo:
- Montag, 1. Etappe: Schaffhausen - Stockach (Schwäbischer Alb-Radweg über - Messkirch - Sigmaringen - der Lauchert entlang bis Gammertingen) = 130 km, 17,9 Ø (Schönes Wetter, warm, W-Rückenwind)
- Dienstag, 2. Etappe: - Weilheim (Teck) (Schwäbischer Alb-Radweg über Engstingen - Bad Urach - Neidlingen) = 103 km, 16,7 Ø (Wetter bedeckt, W-Rückenwind)
- Mittwoch, 3. Etappe: - Stimpfach-Rechenberg (Schwäbischer Alb-Radweg über Holzmaden - Aichelberg - Bad Boll - Schwäbisch-Gmünd - Aalen (Hohenlohe-Ostalb-Radweg) - Ellwangen (Jagst)) = 117 km, 16,9 Ø (abgelegen)
- Donnerstag, 4. Etappe: - Höchstadt (Aisch) (Schwäbischer Alb-Radweg über Holzmaden - Bad Boll - Schwäbisch-Gmünd - Aalen (Hohenlohe-Ostalb-Radweg) - Rothenburg ob der Tauber (Aischtal-Radweg) - Bad Windsheim) = 140 km, 18,8 Ø, NW-Wind)
- Freitag, 5. Etappe: - Neuhaus am Rennweg (Aischtal-Radweg) über Bamberg ab Hallstatt den Burgenstrasse-Radweg (altes Bahntrasse) - Coburg - Rödental - Steinach) = 133 km, 16,4 Ø (sonnig u. bedeckt, W-Wind, sehr einsame Gegend der Thüringer Wald)
- Samstag, 6. Etappe: - Naumburg (Saale) (ab Saalfeld der Saale-Radweg - Jena - Bad Kösen) = 159 km, 18,0 Ø (anfangs neblig, Sonne, Rückenwind, vor Naumburg eine sinnlose Wegstrecke über eine Burg)
- Sonntag, 7. Etappe: - Bad Düben (Saale-Radweg dann quer nach Leipzig (Berlin-Leipzig-Radweg) - Wittenberg) = 121 km, 17,6 Ø (Sonne, Beschilderung des Veloweges teilweise sehr schlecht)
- Montag, 8. Etappe: - Berlin Hauptbahnhof (R 1 - Radweg, über Taucha - Jesewitz - Eilenburg - Tschepplin - Potsdam) = 186 km, 20,2 Ø (schönes Wetter, teilweise starker Rückenwind)
Total Velostrecken: 1089 km (davon ca. 25 km Falschfahrten)

per Bahn:
am Mittwochabend ab 22.15 h Berlin HBF mit dem Nachzug CNL 1258 (Velo-Selbstverlad) nach Basel Bad Bf u. per Interregioexpress bis Schaffhausen, Ankunft 9.41h

Unterkunft

Hotel Schieferhof in Neuhaus am Rennweg sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

- Gammertingen: Hotel Kreuz, sehr ruhig, tolles Hotel, gut gegessen
- Weilheim (Teck): Hotel zur Post, mitten in der Stadt, sehr laut an Strasse gelegen, ruhiges Zimmer verlangen, gut bürgerlich, mit Restaurant
- Stimpfach-Rechenberg: Seminarhotel Rössle , sehr komfortabel, ruhig, tolles Restaurant
- Höchstadt (Aisch): Hotel Gasthof zur Post , ruhig nach hinten, günstig, mit Restaurant
- Neuhaus am Rennweg: Hotel Schieferhof, komfortabel ausgebaut, zur Strasse etwas laut, sehr gutes Restaurant
- Naumburg (Saale): Hotel zur alten Schmiede, gutes Hotel, etwas laut zur gepflasterten Strasse, sehr gutes Restaurant
- Bad Düben: Kurhotel Bad Düben, äusserst ruhig gelegen im Kurgarten, sehr grosse Zimmer, komfortabel und preiswert, gutes Restaurant
- Berlin: Meiniger Hotel, sehr gute Lage am HBF, mit Fenster zu = Klimaanlage, sonst zu laut neben Hauptbahnhof, gleicht eher einer Jugendherberge, Frühstücksraum total überfüllt und laut!

Radführer

noble Fahrradparkplätze

- ADFC-EntdeckerKarte (siehe unter Strecke) mit allen wichtigen Radrouten
- Smartphone mit Google-Maps mit GPS-Ortung (wichtig, wusste manchmal nicht mehr, wo ich bin)

Tour-Beschreibung

immer wieder Wegbeschreibungen und Orientierungshilfen erleichtern das Suchen

Positiv: gute bis sehr gut ausgebaute Radwege bzw. wenig befahrene Landstrassen, immer wieder bemerkenswert die schönen Fachwerkhäuser in den Städten, und immer wieder muss gesagt werden: Fahrradfahren in Deutschland der vielen Radwege ist ein Vergnügen! Rücksichtsvoll auch die Autofahrer: Gerne werden den Fahrradfahrern der Vortritt über eine Hauptstrasse gewährt! Das Wetter war sehr gut, keinen einzigen Tropfen Regen, ideal auch die West-Ost-Richtung mit Rückenwind!

Beeindrückend: die Kieferwälder im Nordosten

Negativ: leider gibt es in Ostdeutschland (frühere DDR) immer noch Kopfsteinpflaster als Velowege, teilweise fehlen noch Tourbeschilderungen, vor allem, wenn man in der Gegenrichtung fährt. Wieder fand ich den Eindruck, dass dies von Landkreis zu Landkreis verschieden war. Kreditkarten sind nicht immer akzeptiert in verschiedenen Hotels und Gasthäusern, warum nur?

Kosten: für unsere Verhältnisse Essen, Trinken sehr günstig, Übernachtungen in Deutschland günstig

Erinnerungen: Digitalbilder (Smartphone Samsung Galaxy Note 3)

Bilder: durch die Fülle der Anzahl Bilder wurden diese auf Microsoft Onedrive geladen! Sie können Bilder herunterladen (rechte Maustaste, Diashow starten usw.) hier >>
oder klicken Sie auf das Bild unten ....!